Projektbeschreibung

Neubau von 30 Mietwohnungen und Gemeinschaftsraum.

Die neue Wohnsiedlung an der Romanshornerstrasse in Arbon besteht aus zwei Mehrfamilienhäusern in Massivbauweise mit unterschiedlichen Wohnungstypen, welche voll unterkellert sind.

Mit den Neubauten wurde eine Wohnsiedlung in Minergie-Standard-Bauweise realisiert, die den heutigen und künftigen Wohnbedürfnissen gerecht wird, wozu auch die gemeinschaftlich genutzte Tiefgarage mit 31 Plätzen ihren Beitrag leistet.

entstanden sind 18 3 1/2 und 12 2 1/2 Zimmer Wohnungen, welche alle mit einem rollstuhlgängigen Lift erschlossen sind. Jede Wohnung verfügt übere eine eigene Komfortlüftung.

Das Thema des Projektes ist das einfache Haus, solide und zweckmässig mit werterhaltenden Baumaterialien zu erstellen.

Der gemeinsam nutzbare Aussenraum mit Spielfläche und einem Siedlungsplatz tragen zu einem gemeinschaftlichen Leben der Bewohner bei.