Projektbeschreibung

Projektbeschrieb

Mit klaren Linien und Formen, in Kombination der schlichten Farben, präsentiert sich das Einfamilienhaus in Roggwil. Markante Fassaden runden den Gesamteindruck ab. Die Südfassade, welche massgebend zur Formbestimmung beigetragen hat, wurde mit einem Fenster versehen, das über die beiden Geschosse reicht. Die Sonne ist in der Küche wie im Wohnzimmer in vollen Zügen zu geniessen.

Das Haus wurde mit einer Aussenwärmedämmung aus Steinwolle erstellt, die teilweise mit Verputz und segmentweise mit Naturstein verkleidet wurde. Für genügend Helligkeit in den Räumen sorgen die zahlreichen Fenster.

Auch im Inneren sind die klaren Linien und Formen zu finden. Sei es bei den Einbaumöbel, der Raumformen, der Treppe oder sogar beim sichtbaren Weinkeller. Dieser bildet das Zentrum des Gebäudes und ist direkt durch den Glasdeckel über eine Wendeltreppe aus dem Wohnzimmer erreichbar.